Unsere Schauräume in Kerken und Krefeld

Als Thomas Hoff die Firma Schwedenbett gründete, konnte er auf eine über zwanzigjährige Erfahrung bei der Betten- und Matratzenherstellung zurückblicken. Er hatte sich speziell auf den Pflegebereich konzentriert: Es mussten Liegeflächen entwickelt werden, die höchsten Belastungen stand hielten und gleichzeitig größtmöglichen Schlafkomfort boten.

Auf einer seiner zahlreichen Auslandsreisen stellte er später fest, dass nicht nur in amerikanischen Luxus-Hotels, sondern auch vermehrt in den Privathaushalten unserer europäischen Nachbarn (Niederlande, Skandinavien, Großbritannien) ein regelrechter Boom auf Boxspringbetten stattfand – nur nicht bei uns in Deutschland.

Mit kaufmännischem Sachverstand entwickelte er die Idee vom individualisierten Boxspringbett: Der Kunde erhielt die Möglichkeit sein Bett nach seinen Vorstellungen zu gestalten. Er kann aus einer umfangreichen Kollektion seinen Bezugsstoff frei wählen, das Kopfteil bestimmen, Größen variieren. Einzig bei der Wahl der Matratze ist er auf das geschulte Personal der Firma Schwedenbett angewiesen, das in Bezug auf Körpergröße und Gewicht kompetent berät.

Mittlerweile geht die Erfolgsgeschichte der Firma Schwedenbett ins zehnte Jahr und wird von Sebastian Hoff als Nachfolger voraussichtlich noch viele Jahre erfolgreich fortgeführt. Dabei handelt die Firma in erster Linie kundenorientiert: Ständig werden neue Betttypen entwickelt, Topperqualitäten und Bezugsstoffe getestet, immer mit dem Ziel, den Schlafkomfort und die Attraktivität der Boxspringbetten zu erhalten bzw. zu steigern.